Von | 2016-12-02T22:06:46+00:00 24. Oktober 2012|Pimp Mich|7 Kommentare

Windows 8 geiler machen – Teil 7 Manueller Austausch der Windows Systemicons

Huihh schon Teil 7 der kleinen Pimpreihe zu Windows 8. Heute wollen wir uns an die Systemicons ranmachen bei denen sich im Vergleich zu Windows 7 gar nicht mal so viel geändert hat, aber da sie ja auch in Windows 7 schon scheiße aussahen wird es jetzt echt Zeit ;-)

Auch hier wieder die Empfehlung für alle Newbies- schaut Euch bitte zuerst meinen damaligen Artikel zum Austausch der Win7 Icons und den Artikel zu den Besitzrechten unter Windows an um sich an die Thematik und die Vorgehensweisen zu gewöhnen. Hilfreich kann auch der Absatz über den manuellen Austausch des Windows 8 Startmenühintergrundes sein, da auch hier Bilder der „imageres.dll“ getauscht werden. Desweiteren ist ab hier ein Systemwiederherstellungspunkt bzw. ein aktuelles Backup mit der man im Falle eines Falles das System wiederherstellt absolute Pflicht.

Windows 8 Systemicons Original

Windows 8 Systemicons Original

Wie auch schon unter Windows 7, die Systemicons sind Bestandteil der „imageres.dll“, zu finden im Verzeichnis c:\windows\System32 – bzw. bei Winx64 auch nochmal unter c:\windows\Syswow64…Nun bringen wir den Ordner ..“System32″ in Besitz und geben uns Vollzugriff auf alle Dateien, das ist nötig damit wir hinterher die geänderte .dll wieder in „System 32“ hineinkopieren können, bei Windows 7 ging das noch so.  Jetzt kopieren wir aber erstmal die „imageres.dll“ an einen sicheren Ort, und nochmal an einen Ort an dem wir den Patienten dann am offenen Herzen mit dem Resource Hacker operieren können. 

Wenn Ihr die .dll nun mit dem Hacker öffnet geht linker Hand auf den Ordner „Icon Group“ und klappt Ihn auf. Nun solltet Ihr oben im Menü unter ->View ->Expand Tree aktivieren, sonst wird das Ganze eine gemeine Klickorgie. Jetzt könnt Ihr oben anfangen mit der „Pfeil unten“ Taste des Keyboards die ganzen Icongroups durchzuklappern. Der erste den ich austauschen will ist Ordner 28, dahinter verbirgt sich das Symbol des Diskettenlaufwerks (Computer – Geräte mit Wechselmedien) Nun wieder oben ins Menü ->Action ->Replace Icon->Open File with new Icon ->neues Icon auswählen->Replace drücken!

Tja, und so macht Ihr das jetzt für jedes Icon welches Ihr austauschen wollt, Ordner 38 ist zum Beispiel das Systemlaufwerk mit dem neckischen, blauen Windows 8 Fläggchen, dauert natürlich alles ein bisschen – issklar – ist die Mühe aber wert :-) Alles ausgetauscht und artig im Resource Hacker auf ->File->Save gedrückt? Nun, dann solltet ihr ab jetzt eine kleine .bat Datei benutzen um den Icon Cache zu löschen, sonst wird es lästig mit  Neustarts und so. Dazu einfach eine Textdatei mit dem Inhalt:

erstellen und z.B. als „Iconcache_loeschen.bat“ speichern. Nun wieder ins „System32“ Verzeichnis gehen und die original „imageres.dll“ in sowas wie „imageres_alt.dll“ umbenennen, dann die neue geile „imageres.dll“ in das System32 Verzeichnis kopieren. Windows 64x Benutzer machen das gleiche auch für den Ordner „Syswow64“. Nun noch die „Iconcache_loeschen.bat“ einmal anschmeißen und…tadaaa:

Windows 8 Systemicons ausgetauscht

Windows 8 Systemicons ausgetauscht

Na geht doch :-) Ich habe hier mal wieder die Ecqlipse Icons benutzt, es funktionieren natürlich auch alle anderen solange sie im .ico Format sind. Der nächste Artikel soll sich dann mal wieder um die Windows Taskbar drehen, auch hier herrscht hohes Pimppotenzial unter Windows 8!

Update 14.11.2012

Wer nur mal Bock hat die Icons der Bibliothek auszutauschen, kann das auch recht schnell via library icon changer erreichen. Eigentlich für Windows 7 gedacht, funktioniert trotzdem unter Windows 8 einwandfrei. 

Windows-Libraries-Icon-Changer

Windows-Libraries-Icon-Changer

Wer schon bei Windows 8.1 gelandet ist, hier auch der passende Beitrag dazu.

 Viel Spaß beim Pimpen ;-)  

 

Artikel Serie Navigation<< Windows 8 geiler machen – Teil 6 Des Kaisers neue KleiderWindows 8 geiler machen – Teil 8 Die Taskleiste pimpen >>
Von | 2016-12-02T22:06:46+00:00 24. Oktober 2012|Pimp Mich|7 Kommentare

Über den Autor:

Joergermeister

Ich bin eigentlich wirklich zu alt für den Scheiß und wollte daher den Joergermeister-Blog Ende 2017 abschalten (also fast 10 Jahre nach dem ersten Artikel) Habe es mir aber doch anders überlegt, denn „Blogs retten das Internet und setzen Facebook und Konzernmedien das wahre Leben entgegen. Sie werden gewinnen – eines Tages.“ Ich werde diese Webseite daher als „Slow Motion Blog“ aktiv halten und auch weiterhin neue Artikel veröffentlichen – wenn auch nicht in ganz so regelmäßigen Abständen.
Schön das Ihr hier gelandet seid, nehmt alles mit – aber macht bitte nichts kaputt ;-)

Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz