Von | 2016-10-30T00:00:33+00:00 9. Oktober 2013|Windows, Windows Home Server|11 Kommentare

Festplattenpool mit DriveBender unter Windows 8.1

Bin ja vor ca. 7 Monaten mit den eingebauten Windows Speicherplätzen recht unsanft auf dem Boden der Tatsachen angekommen und setze seitdem in meinem possierlichen Windows 8 Homeserver die Speicherpool-Lösung von DriveBender ein, zu lesen auch in diesem Artikel.

DriveBender-Pool-unter-Windows-8.1

DriveBender-Pool-unter-Windows-8.1

Ich habe nun am letzten Wochenende auch meinen kleinen Windows 8 Heimserver auf Windows 8.1 umgezogen und wollte hier kurz meine Erfahrung teilen. Mir war nämlich schon ein wenig mulmig bei dem Gedanken der MS Upgrade Routine meine 6 Platten samt Speicherpool zu überlassen. Im Pott würde man sagen “ich hatte mal massiv Schiß inne Buchse” ;-)

Erschwerend kommt zumindest momentan noch hinzu, das sich die DriveBender Webseite zum Thema Win 8.1 noch gänzlich ausschweigt. Auch die Suche im Forum hat da zu diesem Zeitpunkt nichts zu Tage gefördert.

Nun denn, den Mutigen gehört die Welt, ich hab es also einfach gewagt – natürlich aber nicht ohne Netz und doppelten Boden, aktuelles Backup der Systempartition ist sowieso Pflicht. Habe dann die Windows 8.1 ISO über Windows eingebunden und die Setup.exe gestartet. Von da an ging alles seinen gewohnten Gang und völlig ohne Probleme. Der Server läuft seit ein paar Tagen und schnurrt nun unter Windows 8.1 mit einem DriveBender Speicherpool.

Ihr seid dran, viel Spaß beim Festplatten zusammenschalten :-)

 

Von | 2016-10-30T00:00:33+00:00 9. Oktober 2013|Windows, Windows Home Server|11 Kommentare

Über den Autor:

Joergermeister
Mehr als 10 Jahre Joergermeister Blog. Ich bin jetzt wirklich zu alt für den Scheiß und werde diese Webseite daher nur noch als "Slow Motion Blog" aktiv halten. Klarofalski gibt es auch weiterhin neue Artikel - wenn auch nicht in ganz so regelmäßigen Abständen. Schön das Ihr hier gelandet seid, nehmt alles mit - aber macht bitte nichts kaputt ;-)
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
DIrk
Gast
DIrk

Hallo,
nach der Schilderung meiner Erfahrung mit Windows Storage Pool, habe ich einige Fragen zu Drive Bender.
Hast du Erfahrung mit Drive Bender bei einem Umzug von einem Windows Rechner auf einen anderen, bspw. bei einem Hardwaredefekt? Mit dem Windows Storage Pool braucht man ja angeblich, je nach Spiegelung, nur einige Platten um den Pool wieder neu aufzubauen.

Wie gut funktioniert die Virtualisierung? Also kann ich Platten unterschiedlicher Herkunft und vor allen Dingen unterschiedlicher Größe verwenden?
Wie ist denn der aktuelle Stand bei Dir? Bist du immer noch zufrieden mit Drive Bender? Hast du Probleme gehabt?

Danke im Voraus …

Marcel
Gast
Marcel

Hallo,
ist zwar spät aber dennoch.. das umziehen mit allen Platten zu einem neuen Rechner stellt überhaupt kein Problem dar.. Drivebender erkennt den Pool sogar automatisch und fragt, ob er ihn wieder herstellen soll.

Guido
Gast
Guido

Hallo,
will auch win 8.1 mit Drive Bender nutzen. Will aber auch refs nutzen. Die Festplatten kann ich einzeln in refs Formatieren, wenn ich aber mit Drive Bender einen Pool erstelle, wird der in NTFS angelegt. Laut Drive Bender unterstützen sie aber refs. Mache ich was falsch? Interessanterweise kann ich im Explorer den Pool auch gar nicht mehr formatieren.

Danke und Gruß
Guido

Marcel
Gast
Marcel

Hallo,
ich habe meinem Server auch gerade Win 8.1 verpasst. Läuft erstaunlich gut.
Verbaut sind derzeit eine SSD für das OS und eine WD Red 3TB für die Daten.
Allerdings werden in Zukunft noch einige Datenplatten folgen, lassen sich diese einfach in den bestehenden Pool hinzufügen ohne Datenverlust?
Wie sieht es bei einem Ausfall einer Festplatte aus? Einfach die defekte Platte raus und eine andere mit gleicher Größe rein?
Gruß

Ruudy
Gast
Ruudy

Hallöchen, bei mir werkelt jetzt auch 8.1, habe mich seit langer Zeit gewundert das der Server aussetzer hatte…Systemplatte platt..uppss seit Jahren nicht mehr gehabt…aber Glück im Unglück ,per USB-Iso mit 8.1 in die Datenwiederherstellung und neue Platte gefixt…anschliessend Update auf 8.1…seitdem löppts ;)

Stefan
Gast
Stefan

Der Umzug auf 8.1 mit dem standard Speicherpool lief auch ohne Probleme.

Leider macht mir das Netzwerk ein bisschen Sorgen. Vor dem Update konnte ich die freigegebenen Ordner und Bibliotheken von der Geschwindigkeit fast wie eine lokale Festplatte nutzen und der Zugriff war wirklich sehr schnell zu jeder Zeit. Nach dem Update dauert der erste Zugriff immer einige Sekunden, danach läuft es zügig. Nur wenn ich die Netzwerkaktivität wieder einige Minuten ruhen lasse dauert der folgende Zugriff auf den W8-Server wieder mehrere Sekunden.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder weiß evtl. eine Abhilfe ?

wpDiscuz