Windows 8 Start Menü auf dem Desktop mit ImmersiveTaille

Von |2017-03-08T23:22:43+00:0020. März 2013|Pimp Mich|Kommentare deaktiviert für Windows 8 Start Menü auf dem Desktop mit ImmersiveTaille

Ja ich weiß, habe hier schon gefühlte Drölfzich Windows 8 Ersatz-Startmenüs vorgestellt, aber ich dachte ImmersiveTaille kurz mit einem Beitrag vorzustellen kann auch nicht schaden. Zumal es sich doch ein wenig von den anderen, meist eher an Windows 7 angelehnten Startmenüs unterscheidet.

ImmersiveTaille holt das Windows 8 Startmenü auf den Desktop und man kann es so einstellen, das es oben, unten, rechts, links oder aber als Vollbild nach dem Drücken der Windows-Taste erscheint. Die Taskleiste des Desktops bleibt dabei aber weiterhin sicht – und (ganz wichtig) auch erreichbar. Bilder sprechen ja bekanntlich mehr und besser als gespaltene Ruhrpottzungen – daher hier mal eine kleine Übersicht.

ImmersiveTaille-Startmenue-unten

ImmersiveTaille-Startmenue-unten

ImmersiveTaille-Startmenue-rechts

ImmersiveTaille-Startmenue-rechts

Eigentlich finde ich das nicht unelegant gelöst, zumal sich das (verkleinerte) Windows 8 Startmenü auf dem Desktop genauso verhält wie sonst auch. Apps lassen sich durchsuchen, an die Taskleiste klackern und so weiter. Einziger Schwachpunkt der App (wenn man denn unbedingt nörgeln will) ist das man das Einstellungsmenü nur über das Systray erreicht und die Übersetzungen (muss man auch erst drauf kommen das sich diese erst nach Klick auf die französische Flagge offenbaren) wohl mit einem Google Translator gemacht worden sind.

Ansonsten sind auch die advanced Options sehr nützlich, denn hier lässt sich noch dediziert einstellen, wie hoch, breit etc. das Windows 8 Startmenü dan an der jeweiligen Position wirklich sein soll.

Viel Spaß beim Pimpen :-)

 

Über den Autor:

Joergermeister
Mehr als 10 Jahre Joergermeister Blog. Ich bin jetzt wirklich zu alt für den Scheiß und werde diese Webseite daher nur noch als "Slow Motion Blog" aktiv halten. Klarofalski gibt es auch weiterhin neue Artikel - wenn auch nicht in ganz so regelmäßigen Abständen. Schön das Ihr hier gelandet seid, nehmt alles mit - aber macht bitte nichts kaputt ;-)