Von | 2017-03-10T23:04:50+00:00 29. Dezember 2011|Pimp Mich|5 Kommentare

Anleitung: Austausch der Windows 7 Systemicons mit dem Token Icon Installer

Wie Ihr die Icons im Startmenü oder die Icons der angepinnten Programme in der Windows 7 Taskleiste tauschen könnt, hab ich ja bereits Hier (manuell) oder Hier (mit Tool) erklärt. Jetzt hauen wir aber mal richtig aufs Mett und tauschen die buntibunti Windows 7 Systemicons gegen schlichtere, oder wer drauf steht noch schrillere Icons aus. Aber Vorsicht! Das hier ist nicht löhlilöhli sondern ein massiver Eingriff ins System – daher unbedingt einen Systemwiederherstellungspunkt setzen, und/oder aber über aktuelle Backups verfügen, die eingespielt werden können wenn alles andere versagt. Ab hier also alles auf eigene Gefahr…

 
Wenn Ihr an Eurem Windows nocht nicht rumgeschraubt habt, dann dürfte es momentan in ungefähr so aussehen
Windows Systemicons Vorher

Windows Systemicons Vorher

 
Laaaangweilig würde Homer Simpson sagen, aber wir schaffen hier ja auch Abhilfe und das erstmal mit Hilfe eines kleinen Tools. Alle Windows 7 Systemicons per Hand auszutauschen ist zwar machbar, aber nicht wirklich fluffig, denn es gibt da schon so einige Icons und das kann echt in Arbeit ausarten. Ich werde es trotzdem bei Gelegenheit erklären, denn es kann durchaus nützlich sein wenn einige Icons auch nachträglich noch per Hand ausgetauscht werden können.
Aber wir fangen hier mal klein an und zwar mit dem netten kleinen Token Icon Installer. Cooles Teil das ist, aber es hat natürlich auch den Nachteil das es alle Windows Icons NUR in die Token Icons ( dunkel und hell) tauschen kann, nicht mehr und nicht weniger quasi. Aber ganz ehrlich, die Token Icons sind eh allesamt cooler als der Windows Standard, insofern – fangen wir einfach mal damit an. Wer aber zum Bespiel eher auf die MacOSx Icons steht, auch hier hat der Author des Tools eigene Icon Installer gebaut, schaut Euch einfach mal um, in dieser Anleitung benutze ich die Token Icons – alle anderen Installer haben das gleiche Prinzip.
 
Auf der Download Seite gilt es jetzt zu entscheiden welche Version es denn sein soll. A) zwischen der dunklen und hellen Version und B) ob das Ordnermenü und die Anzeige der Details oben oder unten, bzw. vertauscht sein soll. Der Windows Standard ist: „DetailsPanel at bottom and Folderband at top“ – das ist auch die Version die ich hier im Beispiel benutze und zwar in der dunklen Version. In der .zip Datei liegen dann 2 Ordner – einer für die Windows 7 SP1 x86 Version, sowie einer für das 64-bit Windows. Lest Euch bitte unbedingt die „Readme“ Datei durch und ab hier solltet Ihr auch die Benutzerkontensteuerung (UAC) deaktivieren.
Jetzt geht es ans Eingemachte, denn wir müssen die Sicherheitsrechte der verantwortlichen System DLL’s ändern um Zugriff auf die Dateien zu bekommen.
Mit dieser kleinen Registry Datei die sich auch im Kontextmenü einnistet geht das um einiges komfortabler. Im Windows ->System32 Ordner gilt es nun die folgenden 4 .dll Dateien unter Kontrolle zu bekommen.
imageres.dll, shell32.dll, imagessp1.dll, und zipfldr.dll. Als erstes also mit rechtsklick und „Take Ownership“ aus dem Kontextmenü die Besitzrechte übernehmen, als zweites dann dem Administrator (wenn Ihr Admin auf dem Rechner seid) die vollen Zugriffsrechte gewähren, sonst dem Benutzer die vollen Rechte geben. Sieht dann in etwa so aus:
Zugriffsrechte System DLLs

Zugriffsrechte System DLLs

 
Das für alle 4 .dlls wiederholen. Besitzer eines x64 Windows müssen zusätzlich die gleichen 4 Dateien im Windows ->SysWOW64 bearbeiten und Zugriffsrechte setzen. Ist das alles passiert, kann die Install.cmd des Icon Installers per Doppelklick gestartet werden.
 
Danach noch durch Auswahl von 1) Windows neustarten, und…Trommelwirbel…..Vorhang auf…
Windows Systemicons Nachher

Windows Systemicons Nachher

 

Schon besser, aber noch nicht ganz perfekt, mir persönlich gefallen zum Besispiel die Icons für die Favoriten, des Downloadordners (innerhalb der Favoriten) der Heimnetzgruppe und die Netzlaufwerke noch nicht. Das Icon des Downloadordners lässt sich recht einfach mit einem Rechtsklick ->Eigenschaften ->Anderes Symbol ändern.

Downloads Icon ändern

Downloads Icon ändern

Die anderen Icons sind ein wenig besser versteckt und müssen manuell getauscht werden. Wie man das bewerkstelligt, erkläre ich im nächsten Artikel.

Bis dahin viel Spaß beim Pimpen :-)  

 

Von | 2017-03-10T23:04:50+00:00 29. Dezember 2011|Pimp Mich|5 Kommentare

Über den Autor:

Joergermeister
Mehr als 10 Jahre Joergermeister Blog. Ich bin jetzt wirklich zu alt für den Scheiß und werde diese Webseite daher nur noch als "Slow Motion Blog" aktiv halten. Klarofalski gibt es auch weiterhin neue Artikel - wenn auch nicht in ganz so regelmäßigen Abständen. Schön das Ihr hier gelandet seid, nehmt alles mit - aber macht bitte nichts kaputt ;-)
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz