Von | 2016-10-30T00:00:26+00:00 13. März 2014|HTPC, Windows|6 Kommentare

tinyMediaManager für das XBMC

Ich wollte das nicht untergehen lassen! Der tinyMediaManager ist ein klasse MediaManager für unterschiedlichste Plattformen, sei es Linux, Windows oder Mac OSX. Läuft zwar unter dem Schreckgespenst „Java“ kann aber mit der portablen Java Version auch ohne Installation betrieben werden. Nur, wozu braucht man das Tool?

Will ich gerne erklären – der tinyMediaManager macht im Grunde nichts anderes als Euer Film – oder TV-Serien Verzeichniss in eine Datenbank aufzunehmen und anhand der Ordner/Dateibennenung in Online Datenbanken nach den korrekten Metadaten zu suchen. Diese nimmt er dann um den Datenbestand visuell aufbereitet anzuzeigen. Das ist also ein bisschen so wie MP3’s taggen wo die Tools halt Online Datenbanken abgreifen um dann die Metadaten in die MP3 Datei als Tag zu schreiben.

tinyMediaManager Filmverzeichniss

tinyMediaManager Filmverzeichniss

Wer dahinter wie ich noch ein XBMC betreibt, kann damit auch prima die .nfo Dateien selbst erzeugen und direkt in das Film – oder TV-Serien Verzeichniss speichern. Ich finde das ganz hilfreich wenn die regulären XBMC Scraper mal so gar nix finden wollen, was zum Glück nicht sehr oft vorkommt – jedenfalls bei mir nicht. Hier kann man dan manuell Filminfos und Poster, Backdrop etc. hinzufügen und dann die .nfo in das relevante Film – TV-Serien Verzeichniss speichern!

tinyMediaManager TV-Serien Verzeichniss

tinyMediaManager TV-Serien Verzeichniss

Leider kann der tinyMediaManager auch zumindest etwas nicht, was ich mir doch gewünscht hätte. Nämlich auch einen neuen Film bereits manuell in ein Filmset zu verwandeln, weil man ja jetzt schon weiß das Fortsetzungen folgen. Möpp, man kann im tinyMediaManager einen neuen Film nur einem bereits bestehenden Set hinzufügen.

tinyMediaManager Filmsets

tinyMediaManager Filmsets

Fazit: Für alle Menschen die eine völlig ungeordnete Filmlandschaft Ihr Eigen nennen ist der tinyMediaManager ein gutes Tool um die Dateien und Verzeichnisse endlich in eine geordnete Datenbank aufzunehmen und vernünftig zu taggen. Wer, wie ich eh eine XBMC (mySQL) Datenbank am laufen hat, freut sich wenn man mal einen Film per quick and dirty aufnehmen kann, die der XMBC Scraper partout nicht finden will!

Viel Spaß beim MediaManagement :-)

 

Von | 2016-10-30T00:00:26+00:00 13. März 2014|HTPC, Windows|6 Kommentare

Über den Autor:

Joergermeister
Mehr als 10 Jahre Joergermeister Blog. Ich bin jetzt wirklich zu alt für den Scheiß und werde diese Webseite daher nur noch als "Slow Motion Blog" aktiv halten. Klarofalski gibt es auch weiterhin neue Artikel - wenn auch nicht in ganz so regelmäßigen Abständen. Schön das Ihr hier gelandet seid, nehmt alles mit - aber macht bitte nichts kaputt ;-)
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
wpDiscuz