Von | 2018-02-09T22:40:19+00:00 4. Mai 2017|MusicBee|4 Kommentare

MusicBee Tutorial #8 Ausgesuchte Plugins und Addons

Dieser Artikel ist Teil 8 von 9 des MusicBee Tutorial

Wie erwähnt sollten wir uns jetzt vielleicht mal ein paar ausgesuchte MusicBee Plugins bzw. Addons anschauen, welche einige Funktionen nachrüsten oder die Musikbiene im Aussehen etwas aufbretzelt. Wobei es hier aber nicht um die unzähligen Skins gehen soll, die haben wir ja schon in Teil 1 abgefrühstückt :-)

Erste Anlaufstelle für alle MusicBee Skins, Addons und Plugins ist immer noch: https://getmusicbee.com/addons/s/?type=all&overview. Manche Perlen findet man aber auch im MB Forum. In der Regel wird die heruntergeladene .zip Datei entpackt und dann in Euer MusicBee Installationsverzeichniss in den Ordner “Plugins” verschoben.

Hier geht es um das Overlay welches seit dem Anniversary Update von Windows 10 angezeigt wird wenn man zum Beispiel einen Track über die Mediatasten auf dem Keyboard pausiert oder die Lautstärke ändert. Mit diesem Plugin funktioniert das auch ganz problemlos mit MusicBee.

MusicBee-Media-Control-Overlay-Plugin

MusicBee-Media-Control-Overlay-Plugin

Hier schlägt das Tagger-Herz höher denn es gibt einige Tagging-Werkzeuge die MusicBee so nicht besitzt und die einiges wirklich vereinfachen können.

Additional-Tagging-and- Reporting- Tools

Additional-Tagging-and- Reporting- Tools

Benötigt einen Discogs-Account, kann aber bei sehr kniffeligen Alben helfen das Ding vernünftig automatisch zu taggen.

Ich werde jetzt nicht näher auf dieses Plug-In eingehen, denn ich habe es im vorherigen Artikel ganz explizit vorgestellt. Aber da es ein wichtiges Add-On ist wollte ich es hier nicht unerwähnt lassen.

MusicBee-Upnp-Dlna-Plugin

MusicBee-Upnp-Dlna-Plugin

Habt Ihr den Theater-Mode schon einmal ausprobiert? Falls nein, holt das bitte nach, er kann über Ansicht ->Theatermodus -> und zum Beispiel -> Artist Pictures aktiviert werden. Das sieht dann zum Beispiel so aus:

MusicBee-Theatermodus-Artist-Pictures

MusicBee-Theatermodus-Artist-Pictures

Und auch für diesen Theatermodus gibt es User-Ergänzungen, stellvertretend stelle ich hier mal den SoundCloud-Style vor.

MusicBee-Theatermodus-Plugins-SoundCloud

MusicBee-Theatermodus-Plugins-SoundCloud

Ihr wisst jetzt wo die MusicBee Addons wohnen, also schaut euch einfach um und entdeckt weitere, für Euch wichtige MB-Zusätze. Damit endet im Grunde auch mein kleines (naja, so klein ist es ja dann doch auch wieder nicht) 8-teiliges MusicBee-Tutorial. Über MusicBee Änderungen/Updates berichte ich natürlich in den normalen MB-Artikeln weiterhin.

Viel Spaß mit der MusikBiene :-)

 

Artikel Serie Navigation<< MusicBee Tutorial #7 Im heimischen NetzwerkMusicBee Tutorial #9 MB Bibliothek unterteilen >>
Von | 2018-02-09T22:40:19+00:00 4. Mai 2017|MusicBee|4 Kommentare

Über den Autor:

Joergermeister
Mehr als 10 Jahre Joergermeister Blog. Ich bin jetzt wirklich zu alt für den Scheiß und werde diese Webseite daher nur noch als "Slow Motion Blog" aktiv halten. Klarofalski gibt es auch weiterhin neue Artikel - wenn auch nicht in ganz so regelmäßigen Abständen. Schön das Ihr hier gelandet seid, nehmt alles mit - aber macht bitte nichts kaputt ;-)
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
buschi169
Gast
buschi169

Hilfe, ich komme nicht weiter. Was habe ich nur falsch eingestellt das immer nur ein Lied abgespielt wird obwohl ich die Zufällige Wiedergabe aktiviert habe???

Anonym
Gast
Anonym

Wie immer … sehr gut erklärt.
Danke für deine Arbeit Jörg

Mirko
Gast
Mirko

Wie immer ein hilfreicher Artikel. Ich werde mir die Addons mal genauer ansehen.

Beim Taggen werde ich aber bei MP3tag bleiben. Nutze ich seit Äonen. Für die kleineren Anpassungen reicht mir bisher auch der Standardeditor von MusicBee.

wpDiscuz