MCE Plugin My Movies 4.05 Final erschienen

By |2017-03-08T23:40:50+00:0019. Februar 2013|HTPC, Windows|1 Comment

Achgott, schon fast 2 Jahre her als ich das letzte Mal über das geile My Movies Plug-In für das Microsoft Media Center (MCE) berichtet habe. Damals ist die finale Version 4.0 erschienen, seitdem gab es exakt 4 pre-release Versionen und seit ein paar Tagen ist die finale 4.05 Version am Start (Download hier). Was also ist in der Zwischenzeit passiert?

my-movies-tv-serien-display

my-movies-tv-serien-display

So wie ich das verstehe an der Oberfläche eher weniger aber unter der Haube hat es wohl mächtig gerappelt.  Wer mag sollte sich die vollständigen changelogs reinziehen. Mich persönlich interessiert der erste Punkt “View history option”, würde ich doch ganz gerne öfter mal  eine Art “zuletzt geschaute Filme oder Serien” aufrufen und anklicken können. Das würde manche Klickorgie in MyMovies ersparen, kann das aber so auf Anhieb im neuen My Movies ned finden. Vielleicht auch nur falsch verstanden :-(

Bei mir läuft ja wie beschrieben MyMovies inzwischen auf meinem kleinen Windows 8 Server ohne Probleme. Wer auf die  neue Version aktualisiert, sollte aber zunächst, egal auf welcher Plattform, ein Backup der Datenbank anfertigen. Dazu die Serverinstallation von My Movies öffnen -> Datei-> Datenbank sichern-> irgendwo hin speichern!

My-Movies-Filme-Überblick

My-Movies-Filme-Überblick

 Viel Spaß mit My Movies :-)

 

About the Author:

Joergermeister
Mehr als 10 Jahre Joergermeister Blog. Ich bin jetzt wirklich zu alt für den Scheiß und werde diese Webseite daher nur noch als "Slow Motion Blog" aktiv halten. Klarofalski gibt es auch weiterhin neue Artikel - wenn auch nicht in ganz so regelmäßigen Abständen. Schön das Ihr hier gelandet seid, nehmt alles mit - aber macht bitte nichts kaputt ;-)
Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
Jan Amundsen
Gast
Jan Amundsen

Oh ja. Das benutze ich auch immer noch gerne. Allerdings habe ich vor geraumer Zeit meinen HTPC angebaut. Mein TV kann jetzt so ziemlich alles, was ich brauche. Mit DVB-C habe ich mich (wie du) auch ewig rumgeschlagen und wirklich stabil und zuverlässig lief die Kiste auch nur am Anfang. Später fuhr er sich dann teils über Tage nicht mehr in den Standby und solche Dinger.

Aber zurück zu MyMovies: Ich nutze fleißig die iOS-App. Auf meinem PC habe ich es zwar auch installiert, aber eigentlich nur um ab und zu mal ein Cover oder so nachzupflegen. Da mein MCE ja nicht mehr läuft, habe ich auch leider die MyMovies-Funktion nicht mehr in groß auf dem TV. Schade, aber da meine Filme ohnehin alle auf DVD im Schrank stehen, hätte ich sie halt nie einfach anklicken und sehen können.

Aber zur Verwaltung der eigenen DVD-Sammlung ist das Tool absolut großartig. Auf dem iPhone scannt man einfach den Barcode und die DVD/BD wird in die Bibliothek aufgenommen. Dazu kann man noch etliche Daten pflegen wie z.B. Kaufdatum und -ort oder den Preis. Auch, ob ein Film verliehen ist und an wen kann man pflegen.

wpDiscuz