Von | 2016-10-30T00:00:27+00:00 31. Dezember 2013|Pimp Mich|Kommentare deaktiviert für Der Windows 8.1.2 Desktop

Der Windows 8.1.2 Desktop

Ihr erinnert Euch vielleicht, oder vielleicht auch nicht. Vor ungefähr 3 Wochen geisterte ein Windows 8.2 Konzept durch die einschlägige Internetszene. Erstellt wurde das Konzept von Jay Machalani unter dem Motto “Fixing Windows 8“. Also das ist schon durchaus geil was der Jay sich da alles hat einfallen lassen, im Grunde bemängelt er natürlich genau die Dinge bei Win 8 die uns allen wahrscheinlich mehr oder weniger auf den Zeiger gehen. Aber er geht einen Schritt weiter und zeigt zumindest konzeptionell wie das nächste Windows aussehen könnte, bzw. seiner Meinung nach sollte. (Scrollt seinen Artikel weiter nach unten um die Screenshots zu sehen).

Als ich mir so die ersten drei-vier Screenshots angeschaut habe, dachte ich mir – Moment mal. Soweit liegt das gar nicht weg, denn es lässt sich teilweise auch schon jetzt und hier so zurecht pimpen. Und genau das hab ich gemacht, den Windows 8.2 Konzept-Desktop mit einem Windows 8.1 realisiert. Naja, das ist natürlich etwas geflunkert, denn ich habe mitunter bewusst darauf verzichtet die Screenshots 1:1 nachzubauen, dafür gefallen mir die Hintergründe oder die benutzen Icons zu wenig. Selbstverständlich geht das Konzept später aber auch noch 3-4 Schritte weiter, Windows Icons die die Farbe je nach gewähltem Wallpaper wechseln usw. Ich weiß nicht ob ich den Tag noch erlebe wenn Microsoft so etwas einbaut, im Grunde sehen wir nach 15 Jahren immer noch fast die gleichen Icons, geschweige denn das wir mit Boardmitteln die Farbe einer (Live-)Kachel ändern könnten. Genug geschwafelt, so sieht meine Umsetzung des Windows 8.2 Konzepts aus, wobei: Meins funktioniert für 22 EUR- das Konzept leider (noch lange) nicht :-)

Der Windows 8.2 Desktop

Der Windows 8.2 Desktop

Ihr seht es, die untere Hälfte des Desktops belegt das Startmenü, das kann man ganz gemütlich in DisplayFusion einstellen (Höhe und Breite des Startmenüs – pixelgenau) . Kostenpunkt 18 EUR. Das DisplayFusion sowieso eine gute Investiton ist, hab ich mitunter auch hier schon berichtet.

Das Windows 8.1 Startmenü mit DisplayFusion

Das Windows 8.1 Startmenü mit DisplayFusion

Unterschiedliche Hintergrundbilder für Desktop und Startmenü habe ich mit Decor8 realisiert. Kostenpunkt 3,60 EUR. Das kostenlose “StartScreen Optimizer” müllt Euch mit Crapware zu, ich verlinke es daher hier auch nicht mehr!

Einige Icons des Startmenüs habe ich mit OblyTile erstellt. Die Icons in der “imageres.dll” kann ich leider nicht nennen, aus reiner Faulheit (alle Icons der .dll tauschen dauert manuell locker 1-2 Stunden)  und weil es so gut passte habe ich mir die fertige .dll von andr1525 besorgt. Wer noch keinen Plan hat wie man die “imageres.dll” bearbeitet bzw. austauscht ->hier der Artikel.

Windows 8.1 mit ausgetauschter imageres.dll

Windows 8.1 mit ausgetauschter imageres.dll

Zu guter letzt und weil ich ja sonst nix zu tun habe, hier noch der Screenshot mit dem angepassten Visual Style Charlotte Theme. Wer angepasste, von Usern erstellte Themes verwenden möchte, liest bitte das hier zuerst…

Windows 8.1 looks like Windows 8.2 concept

Windows 8.1 looks like Windows 8.2 concept

Einen hab ich noch! Weil es sollen ja auch die Metro-Apps in einem eigenen, angepassten Fenster auf dem Desktop laufen, auch das ist mit DisplayFusion kein Problem…

Windows 8 Apps-Anwendungen in eigenem Fenster

Windows 8 Apps-Anwendungen in eigenem Fenster

Alle Bestandteile wie immer schön säuberlich hier unten noch einmal aufgelistet. Freue mich auf Kommentare, Fragen und Anregungen!

 Viel Spaß beim Pimpen ;-)

 

Von | 2016-10-30T00:00:27+00:00 31. Dezember 2013|Pimp Mich|Kommentare deaktiviert für Der Windows 8.1.2 Desktop

Über den Autor:

Joergermeister
Mehr als 10 Jahre Joergermeister Blog. Ich bin jetzt wirklich zu alt für den Scheiß und werde diese Webseite daher nur noch als "Slow Motion Blog" aktiv halten. Klarofalski gibt es auch weiterhin neue Artikel - wenn auch nicht in ganz so regelmäßigen Abständen. Schön das Ihr hier gelandet seid, nehmt alles mit - aber macht bitte nichts kaputt ;-)